Ennepetaler Forschungen

Hefte 1 bis 37 (2000-2021)

ThemaAutor / -enTitelHeft
ABC – Firma 
Karl-Heinz Giesick
Die Mühle der Familie Brinck in der Milspe.Nr. 13 (2006), S. 5-20
Ahlhausen 
Karl-Heinz Giesick
Die Geschichte der Ahlhauser Mühle.Nr. 24 (2018), S. 17-24
Hans Hermann PöpselDas  Ahlhauser Hammerwerk.Nr. 32 (2018), S.17-24
 
Hans Hermann Pöpsel
Wem gehörte das  Ahlhauser Hammerwerk?Nr. 33 (2018), S. 40
Ahlhauser HammerwerkHans Hermann PöpselDas Ahlhauser Hammerwerk.Nr. 32 (2018), S.17-24
Hans Hermann PöpselWem gehörte das Ahlhauser Hammerwerk?Nr. 33 (2018), S. 40
Alliierte TruppenIngrid Windmöller/Hans Hermann PöpselAmerikanische Soldatenmachten der Nazi-Herrschaft ein Ende.Nr. 10 (2005), S. 31-45
AltenlohKarl-Heinz GiesickDie Brauerei des Emil Altenloh.Nr. 21 (2011), S. 7-18
Altenvoerder TurnvereinHans Hermann PöpselGeschichte des Turnvereins Altenvoerde.Nr. 24 (2013), S. 33-45
Frauke BlumFeldpostkarten aus dem Ersten Weltkrieg.Nr. 27 (2015). S. 31-44
AmerikanerIngrid Windmöller/Hans Hermann PöpselAmerikanische Soldaten machten der Nazi-Herrschaft ein Ende.Nr. 10 (2005), S. 31-45
Ambrosius BrandHerbert BlumNapoleons Zeit im Bereich des Amtes Ennepe und Ennepestraße.Nr. 3 (2001), S. 5-28
Karl-Heinz GiesickDie Bürgermeister Harkort und Brand.Nr. 26 (2014), S. 5-17
Amt EnnepeHerbert BlumNapoleons Zeit im Bereich des Amtes Ennepe und Ennepestraße.Nr. 3 (2001), S. 5-28
Amt EnnepestraßeHerbert BlumArbeitersturm auf die Firma Friedrich Wilhelm Lohmann.Nr. 2 (2001), S. 30-41
Amt VoerdeHans Hermann Pöpsel150 Jahre Amt Voerde.Nr. 35 (2020), S. 7-12
Arbeitersturm LohmannHerbert BlumArbeitersturm auf die Firma Friedrich Wilhelm Lohmann.Nr. 2 (2001), S. 30-41
Arbeitskreis Ennepetaler StadtgeschichteOhne NamenAus dem Arbeitskreis Stadtgeschichte.Nr. 23 (2012), S. 37-39
Hans Hermann PöpselVorwort zum Heft.Nr. 2 (2001), S. 5
Hans Hermann PöpselReaktionen auf unsere Arbeit.Nr. 5 (2002), S. 5
Hans Hermann PöpselDer bisherige Inhalt der „Ennepetaler Forschungen“.Nr. 7 (2003), S. 37-42
Hans Hermann PöpselNeues aus dem Arbeitskreis Stadtgeschichte.Nr. 8 (2004), S. 5-8
Hans Hermann PöpselBehandelte Themen in den „Ennepetaler Forschungen“.Nr. 16 (2008), S. 37-41
Hans Hermann PöpselHeinz Pflüger – der Freund und Kollege fehlt.Nr. 21 (2011), S. 5
Hans Hermann PöpselIn eigener Sache.Nr. 22 (2011), S. 52-53
Hans Hermann PöpselStand auf dem Honigmarkt und Dias beim Hausfrauenbund.Nr. 24 (2013), S. 21
Ingrid WindmöllerZehn Jahre Ennepetaler Forschungen.Nr. 20 (2010), S.19-26
Arbeitskreis KluterthöhleLothar KruseEnnepetaler fanden Steinzeitmädchen.Nr. 28 (2015), S. 20
ArmenhäuserKarl-Heinz GiesickDie Armenhäuser in Milspe und Voerde.Nr. 36 (2020), S. 13-18
Asker StraßeKarl-Heinz GiesickDie Aske – eine uralte Straße.Nr. 22 (2011), S. 13-30
Bäche in VoerdeHerbert BlumFlüsse und Bäche in der ehemaligen Gemeinde Voerde.Nr. 8 (2004), S. 9-24
Bäckerei und Wirtschaft RosendahlIngrid WindmöllerKognak zur Erquickung – Bäckerei und Wirtschaft Rosendahl mitten in Milspe.Nr. 5 (2002), S. 7-18
Bärgewicht und HammerbärDr. Hubert KöhlerBärgewicht und Hammerbär.Nr.34 (2019), S. 33-37
Bahngleise in RüggebergIngrid WindmöllerBahngleise oben in Rüggeberg?Nr.34 (2019), S. 39-42
Bahnhof EnnepetalIrene RumplerBahnhof Ennepetal (Gevelsberg) – Plädoyer für ein in Verruf geratenes Denkmal der Industriegeschichte.Nr. 20 (2010), S. 15-18
Bahnhofstraße MilspeIngrid WindmöllerBosselmann und die Bahnhofstraße.Nr. 33 (2018), S. 15-22
BangertHans Hermann Pöpseldamals in Ennepetal – 1948.Nr. 33 (2018), S. 41
BarackensiedlungHorst Berens / Ingrid WindmöllerDie Baracken-Siedlung auf Berninghausen.Nr. 10 (2005), S. 5-12
Bartz, AugustLothar KruseDie Odyssee des Nachlasses von August Bartz.Nr. 13 (2006), S. 33-36
Bauer, Firma C. A.Karl-Heinz GiesickAus Bauer wird febi.Nr. 26 (2014), S. 18
Bebel, AugustHans Hermann PöpselEin Gruß von August Bebel.Nr. 11 (2005), S. 41-44
Befreiung 1945Ingrid Windmöller/Hans Hermann PöpselAmerikanische Soldaten machten der Nazi-Herrschaft ein Ende.Nr. 10 (2005), S. 31-45
Begriffe im SchmiedewesenDr. Hubert KöhlerBärgewicht und Hammerbär.Nr.34 (2019), S. 33-37
BehlinghammerIrene RumplerDer Behlinghammer und die Ortsgeschichte.Nr. 22 (2011), S. 33-38
Bergisch-Märkische EisenbahnHeinz PflügerDie Bergisch-Märkische Eisenbahn (BME) zwischen Schwelm und Milspe.Nr. 7 (2003), S. 15-24
Hans Hermann PöpselEine schwere Lokomotive stürzt herab.Nr. 22 (2011), S. 5-12
Irene RumplerBahnhof Ennepetal (Gevelsberg) – Plädoyer für ein in Verruf geratenes Denkmal der Industriegeschichte.Nr. 20 (2010), S. 15-18
Bergmann-FichtnerPeter FichtnerDie Familie und Firma „Ewald Bergmann“.Nr. 17 (2009), S. 9-22
BergstraßeKarl-Heinz GiesickDie Aske – eine uralte Straße.Nr. 22 (2011), S. 13-30
BerninghausenHorst Berens / Ingrid WindmöllerDie Baracken-Siedlung auf BerninghausenNr. 10 (2005), S. 5-12
Ernst Martin GreilingEine in jeder Hinsicht so ganz unvollkommene Schule.Teil 1. Nr. 3 (2001), S. 33-49. Teil 2 Nr. 4 (2002), S. 29-49
Besetzung VoerdesHerbert BlumViel Arbeit für die Polizei – Ereignisse nach dem 13. April 1945.Nr. 5 (2002), S. 25-54
Bilstein (febi)Hans Hermann PöpselEin neues Buch über die „febi“-Geschichte.Nr. 20 (2010), S. 49-51
Irene RumplerJohann Daniel Bilstein. Eine märkische Karriere zwischen bäuerlicher Wirtschaft und Eisen verarbeitendem Gewerbe.Nr. 13 (2006), S. 21-32
Irene RumplerFabrikneubau in der Wilhelmstraße vor 125 Jahren – die Schraubenfabrik von Ferdinand Bilstein jun.Nr. 15 (2007), S. 23-36
Irene RumplerMarie Bilstein – vor 100 Jahren als Kunstschülerin in München.Nr. 18 (2009), S. 15-26
Karl-Heinz GiesickAus Bauer wird febi.Nr. 26 (2014), S. 18
Irene RumplerDas Haus Wilhelmstraße 48 in Voerde (febi).Nr. 31 (2017), S. 43-50
Bilsteiner BergLothar KruseDie Zwergenhöhle am Bilstein.Nr. 37 (2021), S. 5-11
Hans Hermann PöpselHerbert Blum fehlt uns sehr. Ein Nachruf.Nr. 9 (2004), S. 43-44
BosselmannIngrid WindmöllerBosselmann und die Bahnhofstraße.Nr. 33 (2018), S. 15-22
BrabandstallKarl-Heinz GiesickBrabandstall in Voerde.Nr. 25 (2013), S. 17-30
Brand, AmbrosiusHerbert BlumNapoleons Zeit im Bereich des Amtes Ennepe und Ennepestraße.Nr. 3 (2001), S. 5-28
Karl-Heinz GiesickDie Bürgermeister Harkort und Brand.Nr. 26 (2014), S. 5-17
BrabandKarl-Heinz GiesickWas wurde nur aus Pleckingen?Nr. 37 (2021), S. 13-20
Brände in VoerdeHerbert BlumDie beiden großen Brände in Voerde.Nr. 10 (2005), S. 13-16
Brauerei AltenlohKarl-Heinz GiesickDie Brauerei des Emil Altenloh.Nr. 21 (2011), S. 7-18
BrechmannHeinz PflügerDie alte Gastwirtschaft Brechmann in der unteren Rahlenbecke.Nr. 13 (2006), S. 37-46
Brinck / ABC – FirmaKarl-Heinz GiesickDie Mühle der Familie Brinck in der Milspe.Nr. 13 (2006), S. 5-20
BüttenbergHeinz PflügerDie Schulen der Büttenberger Schulgemeinde.Nr. 9 (2004), S. 31-42
Heinz PflügerStraßen und Bewohner im „Negerdorf“ in den Jahren 1920 bis 1950.Nr. 17 (2009), S. 33-49
Cramer, WilhelmKarl-Heinz GiesickKriegsheimkehrer Willi Cramer.Nr. 37 (2021), S. 36
CDU-GeschichteEugen FleyRückblick auf die Nachkriegsjahre.Nr. 29 (2016). S. 23-28
Crone, WilhelmRenate HülsenbeckZum 75. Todestag von Wilhelm Crone. Jahrzehnten.Nr. 25 (2013), S. 42-49
Dannert SchlössserKarl-Heinz Giesick150 Jahre Voerder Schlösser.Nr. 33 (2018), S. 23-31
Degenhardt, FilmHans Hermann PöpselDamals in Ennepetal: 1974.Nr. 23 (2012), S. 31
DichterHans Hermann PöpselDer Milsper Dichter Eugen Dicke.Nr. 10 (2005), S. 23-30
Renate HülsenbeckZum 75. Todestag von Wilhelm Crone. Jahrzehnten.Nr. 25 (2013), S. 42-49
Dicke, EugenHans Hermann PöpselDer Milsper Dichter Eugen Dicke.Nr. 10 (2005), S. 23-30
Displaced Persons in VoerdeHerbert BlumViel Arbeit für die Polizei – Ereignisse nach dem 13. April 1945.Nr. 5 (2002), S. 25-54
Drittes ReichHans Hermann PöpselKommunal- und Reichstagswahlen 1933 im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis.Nr. 11 (2005), S. 33-40
Hans Hermann Pöpsel125 Jahre Sozialdemokratie in Ennepetal.Nr. 4 (2002), S. 5-16
Herbert BlumDer 13. und 14. April 1945 – zwei Schicksalstage.Nr. 4 (2002), S. 17-28
Herbert BlumViel Arbeit für die Polizei – Ereignisse nach dem 13. April 1945.Nr. 5 (2002), S. 25-54
Heinz PflügerDamals in Ennepetal: 1944.Nr. 20 (2010), S. 14
Hans Hermann Pöpsel/Ingrid WindmöllerAmerikanische Soldaten machten der Nazi-Herrschaft ein Ende.Nr. 10 (2005), S. 31-45
Hans Hermann Pöpsel„Warum ich in der NSDAP war…“.Nr. 16 (2008), S.15-23
Hans Hermann PöpselDamals in Ennepetal: 1936.Nr. 19 (2010), S. 20
Hans Hermann PöpselWein-Werbewochen in den 30er-Jahren.Nr. 20 (2010), S. 5-13
Hans Hermann PöpselStraßennamen erinnern an Widerstand.Nr. 23 (2012), S. 41-45
Hans Hermann PöpselVon Milspe aus nach Auschwitz.Nr. 25 (2013), S. 31-41
Hans Hermann PöpselZum Fall Dr. Fritz Textor.Nr. 28 (2015), S. 46
Hartmut GrünewaldDer Soldat Walter Hollweg.Nr. 27 (2013), S. 5-17
Hans Hermann PöpselKämpfe in Königsfeld am Freitag, 13. April 1945.Nr. 28 (2015), S. 41-45
Hans Hermann PöpselDie Stiftung Loher Nocken in der Nazizeit.Nr. 29 (2016), S. 15-21
Jörg DöppPaul Höher – ein Demokrat in schwerer Zeit.Nr. 30 (2017), S. 5-19
Hermann HirschbergDie sogenannten Russengräber in Voerde.Nr. 32 (2018), S. 25-28
Karl-Heinz GiesickSelbstmordwelle 1945.Nr. 32 (2018), S. 29
Ehrenmal HardtIngrid WindmöllerDas Ehrenmal auf der Hardt.Nr. 2 (2001), S. 7-26
Ingrid WindmöllerLicht- und Luftbad.Nr. 2 (2001), S. 27-29
Hans SoppEine Kindheit am Luftbad in Milspe.Nr. 33 (2018), S. 5-14
EisenbahnHeinz PflügerDie Bergisch-Märkische Eisenbahn (BME) zwischen Schwelm und Milspe.Nr. 7 (2003), S. 15-24
Irene RumplerBahnhof Ennepetal (Gevelsberg) – Plädoyer für ein in Verruf geratenes Denkmal der Industriegeschichte.Nr. 20 (2010), S. 15-18
Hans Hermann PöpselEine schwere Lokomotive stürzt herab.Nr. 22 (2011), S. 5-12
Karl-Heinz GiesickErinnerungen an den Teckel.Nr. 36 (2016). S. 22
Emminghaus-GrabmaleWilfried G. VogtDie Wappen auf den Emminghaus-Grabmälern in der lutherischen Kirche Voerdes und das erste Siegel der Stadt Hagen.Nr. 7 (2003), S. 5-14
Dr. Hans Höfinghoff„Vogt geht es nicht um neue Erkenntnisse“. Antwort auf den Grabmal-Aufsatz von Wilfried G. Vogt.Nr. 8 (2003), S. 455-46
Ennepe-NamensbedeutungProf. Dr. Paul DerksDer Flussname Ennepe. Eine sprachliche Untersuchung.Nr. 1 (2000), S. 1-9
Ennepe-Ruhr-KreisProf. Dr. Heinrich SchoppmeyerHistorische Schlaglichter auf das Land zwischen Ennepe und Ruhr.Nr. 11 (2005), S. 23-32
ErlohIngrid WindmöllerDie Ortschaft Erloh bei Rüggeberg.Nr. 37 (2021), S. 31-42
Erster WeltkriegHeinz PflügerMobilmachung und Rekrutierung im Amt Milspe vor dem Krieg 1914-18.Nr. 20 (2010), S. 27-47
Frauke BlumFeldpostkarten aus dem Ersten Weltkrieg.Nr. 27 (2015). S. 31-44
Esbecker SchuleIngrid Windmöller100 Jahre Schule Esbecke.Nr. 12 (2006) S. 5-26
Evangelische Johanneskirche VoerdeWilfried G. VogtDie Voerder Holy-Orgel aus dem Jahre 1727 und eine Gästeliste zu ihrer Einweihung.Nr. 1 (2000), S. 19-29
Wilfried G. VogtDie Wappen auf den Emminghaus-Grabmälern in der lutherischen Kirche Voerdes und das erste Siegel der Stadt Hagen.Nr. 7 (2003), S. 5-14
Dr. Hans Höfinghoff„Vogt geht es nicht um neue Erkenntnisse“. Antwort auf den Grabmal-Aufsatz von Wilfried G. Vogt.Nr. 8 (2003), S. 455-46
Hans Hermann PöpselDr. Siekermanns Konfirmations-Urkunde.Nr. 37 (2021), S. 30
Febi (Bilstein)Hans Hermann PöpselEin neues Buch über die „febi“-Geschichte.Nr. 20 (2010), S. 49-51
Irene RumplerJohann Daniel Bilstein. Eine märkische Karriere zwischen bäuerlicher Wirtschaft und Eisen verarbeitendem Gewerbe.Nr. 13 (2006), S. 21-32
Irene RumplerFabrikneubau in der Wilhelmstraße vor 125 Jahren – die Schraubenfabrik von Ferdinand Bilstein jun.Nr. 15 (2007), S. 23-36
Irene RumplerMarie Bilstein – vor 100 Jahren als Kunstschülerin in München.Nr. 18 (2009), S. 15-26
Karl-Heinz GiesickAus Bauer wird febi.Nr. 26 (2014), S. 18
Irene RumplerDas Haus Wilhelmstraße 48 in Voerde (febi).Nr. 31 (2017), S. 43-50
FeldpostkartenFrauke BlumFeldpostkarten aus dem Ersten Weltkrieg.Nr. 27 (2015). S. 31-44
Figge, GustavIngrid WindmöllerDamals in Ennepetal: 1953Nr. 34 (2019), S. 38
Film ZündschnüreHans Hermann PöpselDamals in Ennepetal: 1974.Nr. 23 (2012), S. 31
FinkenbergHans Hermann PöpselDamals in Ennepetal: 1773. Finkenberg.Nr. 26 (2014), S. 34
FlüchtlingeFrauke BlumHilfe für Flüchtlnge in Ennepetal.Nr. 28 (2015), S. 21-40
Flüsse und Bäche in VoerdeHerbert BlumFlüsse und Bäche in der ehemaligen Gemeinde Voerde.Nr. 8 (2004), S. 9-24
Francis-Turbine HuckenbeckDr. Hubert KöhlerDie Francis-Turbine bei Huckenbeck.Nr. 37 (2021), S. 21-29
FreibadpläneIngrid WindmöllerFreibadpläne im Heilenbecker Tal.Nr. 34 (2019), S. 29-32
Freie Sänger MilspeHans Hermann PöpselDamals in Ennepetal: 1913.Nr. 30 (2017), S. 20
FreilichtmuseumDr. Hubert Köhler„Freiluftmuseum zur Erhaltung technischer Kulturdenkmale”.Nr. 23 (2012), S. 17-30
Friseure in MilspeHans Hermann Pöpseldamals – Friseure 1913.Nr. 33 (2018), S. 32
FuchsschwanzsageLothar KruseGottlieb Vormann, der „Fuchsschwanzhalter“ und Wilhelm Langewiesche.Nr. 34 (2019), S. 5-28
GartengrottenLothar KruseGartengrotten in Ennepetal.Nr. 25 (2013), S. 5-12
Gasanstalt MilspeKarl PledtAnmerkungen zur alten Gasstraße in Milspe.Nr. 12 (2006), S. 27-32
GastwirtschaftenSiegfried und Traugott FleyDie Gastwirtschaft und Bäckerei auf dem Rüssfeld – ein Stück Familiengeschichte.Nr. 12 (2006), S. 33-40
Karl-Heinz GiesickDamals in Ennepetal: 1956 (Meininghausen).Nr. 24 (2013), S. 32
Karl-Heinz GiesickDie Mühle der Familie Brinck in der Milspe.Nr. 13 (2006), S. 5-20
Ohne Namen„Westfälischer Hof“ ausgebrannt.Nr. 23 (2012), S. 40
Heinz PflügerDie alte Gastwirtschaft Brechmann in der unteren Rahlenbecke.Nr. 13 (2006), S. 37-46
Hans Hermann PöpselDamals in Ennepetal: 1912. (Strohmeyer)Nr. 21 (2011), S. 6
Ingrid WindmöllerDie Gaststätte Kartenberg/Schlasse am Rüssfeld – klein aber fein.Nr. 11 (2005), S. 5-12
Ingrid WindmöllerKognak zur Erquickung – Bäckerei und Wirtschaft Rosendahl mitten in Milspe.Nr. 5 (2002), S. 7-18
Karl-Heinz GiesickKneipen im Amt Voerde.Nr. 35 (2020), S. 13-26
GrabmaleWilfried G. VogtDie Wappen auf den Emminghaus-Grabmälern in der lutherischen Kirche Voerdes und das erste Siegel der Stadt Hagen.Nr. 7 (2003), S. 5-14
Dr. Hans Höfinghoff„Vogt geht es nicht um neue Erkenntnisse“. Antwort auf den Grabmal-Aufsatz von Wilfried G. Vogt.Nr. 8 (2004), S. 47-50
GriesenbeckPeter FichtnerDie Familie und Firma „Ewald Bergmann“.Nr. 17 (2009), S. 9-22
GrimmelsbergLothar KruseRäuber vom Grimmelsberg.Nr. 6 (2003), S. 5-22
Gut AhlhausenKarl-Heinz GiesickDie Geschichte der Ahlhauser Mühle.Nr. 24 (2013), S. 21-31
Hans Hermann PöpselDas Ahlhauser Hammerwerk.Nr. 32 (2013), S. 21-31
HammerwerkeHeinz PflügerWie aus dem Knapper Hammer die Gesenkschmiede Löwen wurde.Nr. 5 (2002), S. 19-24
Martina VölmickeHämmer schlugen den Takt.Nr. 22 (2011), S. 39-51
Irene RumplerDer Behlinghammer und die Ortsgeschichte.Nr. 22 (2011), S. 33-38
Hans Hermann PöpselDas Ahlhauser Hammerwerk.Nr. 32 (2013), S. 21-31
Karl-Heinz GiesickErich Hasenclevers Hammer.Nr. 32 (2018), S. 35-46
Hardt, EhrenmalIngrid WindmöllerDas Ehrenmal auf der Hardt.Nr. 2 (2001), S. 7-26
Ingrid WindmöllerLicht- und Luftbad auf der Hardt.Nr. 2 (2001), S. 27-29
Hans SoppEine Kindheit am Luftbad in Milspe.Nr. 33 (2018), S. 5-14
Harkort und BrandKarl-Heinz GiesickDie Bürgermeister Harkort und Brand.Nr. 26 (2014), S. 5-17
Hasenclevers HammerKarl-Heinz GiesickErich Hasenclevers Hammer.Nr. 32 (2018), S. 35-46
Hasper TalsperreManfred MöllerHundert Jahre Hasper Talsperre.Nr. 9 (2004), S. 23-30
Haus der Begegnung VoerdeKarl-Heinz GiesickDas Haus der Begegnung in Voerde.Nr. 31 (2006), S. 35-41
Haus der KunstKarl-Heinz GiesickDie Mühle der Familie Brinck in der Milspe.Nr. 13 (2017), S. 5-20
Frauke BlumEnnepetal – Die jüngste Stadt im Kreis.Nr. 17 (2009), S. 37-45
Haus EnnepetalKarl-Heinz GiesickDie Mühle der Familie Brinck in der Milspe.Nr. 13 (2006), S. 5-20
Frauke BlumEnnepetal – Die jüngste Stadt im Kreis.Nr. 17 (2009), S. 37-45
HausfrauenbundHans Hermann PöpselStand auf dem Honigmarkt und Dias beim Hausfrauenbund.Nr. 24 (2013), S. 21
Haus NussKarl-Heinz GiesickErinnerungen an das “Haus Nuß” in Voerde.Nr. 28 (2015), S. 5-12
Haus RahlenbeckeHerbert BlumNapoleons Zeit im Bereich des Amtes Ennepe und Ennepestraße.Nr. 3 (2001), S. 5-28
Heilenbecker Tal / Francis-TurbineDr.Hubert KöhlerDie Francis-Turbine bei Huckenbeck.Nr. 37 (2021), S. 21-29
Heimhardts Bau in VoerdeKarl-Heinz GiesickDer Heimhardt’sche Bau.Nr. 30 (2017), S. 21-26
Hembecker TalHeinz PflügerDas Hembecker Tal vor 1945.Nr. 3 (2001), S. 29-32
HeringhausIngrid WindmöllerReisen in der Nachkriegszeit. Das Unternehmen Heringhaus.Nr. 35 (2020), S. 33-46
HilgenplatzHeinz PflügerDie Gegend um den Hilgen-, Helgen- oder Heiligen Platz.Nr. 15 (2007), S. 37-45
HitlerzeitHans Hermann PöpselKommunal- und Reichstagswahlen 1933 im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis.Nr. 11 (2005), S. 33-40
Hans Hermann Pöpsel125 Jahre Sozialdemokratie in Ennepetal.Nr. 4 (2002), S. 5-16
Herbert BlumDer 13. und 14. April 1945 – zwei Schicksalstage.Nr. 4 (2002), S. 17-28
Herbert BlumViel Arbeit für die Polizei – Ereignisse nach dem 13. April 1945.Nr. 5 (2002), S. 25-54
Heinz PflügerDamals in Ennepetal: 1944.Nr. 20 (2010), S. 14
Hans Hermann Pöpsel/Ingrid WindmöllerAmerikanische Soldaten machten der Nazi-Herrschaft ein Ende.Nr. 10 (2005), S. 31-45
Hans Hermann PöpselKommunal- und Reichstagswahlen 1933 im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis.Nr. 11 (2005), S. 33-40
Hans Hermann Pöpsel„Warum ich in der NSDAP war…“.Nr. 16 (2008), S. 15-23
Hans Hermann PöpselDamals in Ennepetal: 1936.Nr. 19 (2010), S. 20
Hans Hermann PöpselWein-Werbewochen in den 30er-Jahren.Nr. 20 (2010), S. 5-13
Hans Hermann PöpselStraßennamen erinnern an Widerstand.Nr. 23 (2012), S. 41-45
Hans Hermann PöpselVon Milspe aus nach Auschwitz.Nr. 25 (2013), S. 31-41
Hans Hermann PöpselZum Fall Dr. Fritz Textor.Nr. 28 (2015), S. 46
Hartmut GrünewaldDer Soldat Walter Hollweg.Nr. 27 (2013), S. 5-17
Hans Hermann PöpselKämpfe in Königsfeld am Freitag, 13. April 1945.Nr. 28 (2015), S. 41-45
Hans Hermann PöpselDie Stiftung Loher Nocken in der Nazizeit.Nr. 29 (2016), S. 15-21
Jörg DöppPaul Höher – ein Demokrat in schwerer Zeit.Nr. 30 (2017), S. 5-19
Hermann HirschbergDie sogenannten Russengräber in Voerde.Nr. 32 (20183), S. 25-28
Karl-Heinz GiesickSelbstmordwelle 1945.Nr. 32 (2018), S. 29
HöfinghoffHerbert BlumDer Höfinghoff und seine Bewohner bis etwa 1955.Nr. 10 (2005), S. 17 bis 22
Dr. Hans Höfinghoff„Vogt geht es nicht um neue Erkenntnisse“. Antwort auf den Grabmal-Aufsatz von Wilfried G. Vogt.Nr. 8 (2003), S. 47-50
Höher, PaulJörg DöppPaul Höher – ein Demokrat in schwerer Zeit.Nr. 30 (2017), S. 5-19
HöhlenLothar KruseVerirrt in der Kluterthöhle. Teil I.Nr. 16 (2008), S. 25-36
Lothar KruseVerirrt in der Kluterthöhle. Teil II.Nr. 19 (2010), S. 21-31
Lothar KruseDie Geschichte der Rentropshöhle.Nr. 21 (2011), S. 31-44
Lothar KruseDie Räuber vom Grimmelsberg.Nr. 6 (2003), S. 5-22
Lothar KruseTropfsteine in Gärten.Nr. 25 (2013), S. 5-15
Lothar KruseGottlieb Vormann, der „Fuchsschwanzhalter“ und Wilhelm Langewiesche.Nr. 34 (2019), S. 5-28
Lothar KruseDie Höhle Bilstein.Nr. 37 (2021), S. 5-11
Hollweg, SoldatHartmut GrünewaldDer Soldat Walter Hollweg.Nr. 27 (2013), S. 5-17
HombergeKarl-Heinz GiesickAufstieg und Fall des Kompostwerkes.Nr. 29 (2016), S. 5-14
HonigmarktHans Hermann PöpselStand auf dem Honigmarkt und Dias beim Hausfrauenbund.Nr. 24 (2013), S. 21
Huckenbecks Francis-TurbineDr.Hubert KöhlerDie Francis-Turbine bei Huckenbeck.Nr. 37 (2021), S. 21-29
HülsenbeckeKarl-Heinz GiesickVon der Hülsenbecke zum Nirgena.Nr. 23 (2012), S. 5-16
Hans Hermann PöpselAcht Jahrzehnte Verkehrsverein in Ennepetal.Nr. 14 (2007), S. 5-16
Hans Hermann PöpselBrückengeld am Nirgena.Nr. 36 (2020), S. 28
Hütte AltenvoerdeKarl-Heinz GiesickDamals…an der Hütte.Nr. 35 (2020), S. 7-12
Jüdische FamilienHans Hermann PöpselBrückengeld am Nirgena.Nr. 36 (2020), S. 28
Initiative gegen AusländerfeindlichkeitUwe SchumacherDie Initiative gegen Ausländerfeindlichkeit.Nr. 26 (2014), S. 6
Kaiser-Wilhelm-HainIngrid WindmöllerDer Kaiser-Wilhelm-Hain in Milspe.Nr. 30 (2017), S. 27-33
Kapp-PutschHans Hermann PöpselIm Kapp-Putsch ging es um Leben und Tod.Nr. 23 (2012), S. 33-36
KehrFrauke BlumEin Kahn für die Kehr?“.Nr. 21 (2021), S. 19-30
Karl-Heinz GiesickDie Mühle der Familie Brinck in der Milspe.Nr. 13 (2006), S. 5-20
Kindheit in MilspeHans SoppEine Kindheit am Luftbad in Milspe.Nr. 33 (2018), S. 5-14)
KinosKarl-Heinz GiesickKinos und Filmtheater in Ennepetal.Nr. 14 (2007), S. 33-42
Kirche VoerdeWilfried G. VogtDie Voerder Holy-Orgel aus dem Jahre 1727 und eine Gästeliste zu ihrer Einweihung.Nr. 1 (2000), S. 19-29
Wilfried G. VogtDie Wappen auf den Emminghaus-Grabmälern in der lutherischen Kirche Voerdes und das erste Siegel der Stadt Hagen.Nr. 7 (2003), S. 5-14
Dr. Hans Höfinghoff“Vogt geht es nicht um neue Erkenntnisse“. Antwort auf den Grabmal-Aufsatz von Wilfried G. Vogt.Nr. 8 (2004), S. 47-50
Karl-Heinz GiesickDie Kirchenglocken in Voerde.Nr. 35 (2020), S. 47-50
KlutertbergfestIngrid Windmöller25 Jahre Klutertbergfest 1954-1987.Nr. 1 (2000), S. 10-18
Hans Hermann PöpselGeschichte des Turnvereins Altenvoerde.Nr. 24 (2013), S. 33-45
KluterthöhleLothar KruseVerirrt in der Kluterthöhle. Teil I.Nr. 16 (2008), S. 25-36
Lothar KruseVerirrt in der Kluterthöhle. Teil II.Nr. 19 (2010), S. 21-31
Lothar KruseDie Geschichte der Rentropshöhle.Nr. 21 (2011), S. 31-44
Lothar KruseHöhlensteine in Privatgärten.Nr. 24 (2013), S. 41-47
Hans Hermann PöpselDamals in Ennepetal: 1974.Nr. 23 (2012), S. 31
Lothar KruseTropfsteine in privaten Gärten.Nr. 25 (2013), S. 5-15
Lothar KruseGottlieb Vormann, der „Fuchsschwanzhalter“ und Wilhelm Langewiesche.Nr. 34 (2019), S. 5-28
Knapper HammerHeinz PflügerWie aus dem Knapper Hammer die Gesenkschmiede Löwen wurde.Nr. 5 (2002), S. 19-24
Ingrid WindmöllerDie Siedlung Am Knapp – eine Idylle abseits des Trubels.Nr. 7 (2003), S. 25-36
Kneipen in VoerdeKarl-Heinz GiesickKneipen im Amt Voerde.Nr. 35 (2020), S. 13-26
Kölner StraßeHeinz PflügerDie Kölner Straße auf Ennepetaler Gebiet.Nr. 19 (2010), S. 15-32
Heinz PflügerDamals in Ennepetal: 1944.Nr. 20 (2010), S. 14
Ingrid WindmöllerDie Siedlung Am Knapp – eine Idylle abseits des Trubels.Nr. 7 (2003), S. 25-36
Kölner Straße TimpenIngrid WindmöllerLeben und Arbeiten am Timpen.Nr. 31 (2017), S. 19-34
KönigsfeldHans Hermann PöpselKämpfe in Königsfeld am Freitag, 13. April 1945.Nr. 28 (2015), S. 41-45
Kommunale NeugliederungHans Hermann PöpselDie Kommunale Neugliederung 1970.Nr. 30 (2017), S. 35-41
Kompostwerk HombergeKarl-Heinz GiesickAufstieg und Fall des Kompostwerkes.Nr. 29 (2016), S. 5-14
Kotthaus-StiftungHerbert BlumDie Stiftung des Carl Heinrich Kotthaus.Nr. 6 (2003), S. 23-36
Konfirmation VoerdeHans Hermann PöpselSiekermanns Konfi-Urkunde.Nr. 37 (2021), S. 30
Krieg und Kriegsende 1945Herbert BlumDer 13. und 14. April 1945 – zwei Schicksalstage.Nr. 4 (2002), S. 17-28
Herbert BlumViel Arbeit für die Polizei – Ereignisse nach dem 13. April 1945.Nr.5 (2002), S. 25-54
Heinz PflügerDamals in Ennepetal: 1944.Nr. 20 (2010), S. 14
Heinz PflügerMobilmachung und Rekrutierung im Amt Milspe vor dem Krieg 1914-18.Nr. 20 (2010), S. 27-47
Hans Hermann PöpselDie Aufzeichnungen von Stadtdirektor Wallbrecher.Nr. 6 (2003), S. 37-49
Hans Hermann Pöpsel/Ingrid WindmöllerAmerikanische Soldaten machten der Nazi-Herrschaft ein Ende.Nr. 10 (2005), S. 31-45
Hans Hermann PöpselKämpfe in Königsfeld am Freitag, 13. April 1945.Nr. 28 (2015), S. 41-45
Karl-Heinz GiesickKriegsheimkehrer Willi Cramer.Nr. 37 (2021), S. 36
KriminalitätHerbert BlumViel Arbeit für die Polizei – Ereignisse nach dem 13. April 1945.Nr. 5 (2002), S. 25-54
Hans Hermann PöpselZwei Raubmorde in Milspe.Nr. 29 (2016), S. 39-45
Licht- und LuftbadIngrid WindmöllerLicht- und Luftbad auf der Hardt.Nr. 2 (2001), S. 27-29
Hans SoppEine Kindheit am Luftbad in Milspe.Nr. 33 (2018), S. 5-14
Linden-ApothekeKarl-Heinz GiesickDie Linden-Apotheke Voerde.Nr. 30 (2017), S. 42
Löwen, FirmaHeinz PflügerWie aus dem Knapper Hammer die Gesenkschmiede Löwen wurde.Nr. 5 (2002), S. 19-24
Loher NockenHans Hermann PöpselDie Stiftung Loher Nocken in der Nazizeit.Nr. 29 (2016), S. 15-21
Karl-Heinz GiesickDie Pension am Loher Nocken.Nr. 32 (2018), S. 11-15
Loher StraßeKarl-Heinz GiesickKleine Geschichte der Loher Straße.Nr. 18 (2009), S. 5-14
LohmannHerbert BlumArbeitersturm auf die Firma Friedrich Wilhelm Lohmann.Nr. 2 (2001), S. 30-41
Karl-Heinz GiesickWo war nur der Lohmannshof?.Nr. 31 (2017), S. 5-17
Lokomotiven-UnglückHans Hermann PöpselEine schwere Lokomotive stürzt herab.Nr. 22 (2011), S. 5-12
LuftangriffeHeinz PflügerDamals in Ennepetal: 1944.Nr. 20 (2010), S. 14
Luftbad in MilspeHans SoppEine Kindheit am Luftbad in Milspe.Nr. 33 (2018), S. 5-14)
Malerin Marie BilsteinIrene RumplerMarie Bilstein – vor 100 Jahren als Kunstschülerin in München.Nr. 18 (2009), S. 15-26
Marie Bilstein, MalerinIrene RumplerMarie Bilstein – vor 100 Jahren als Kunstschülerin in München.Nr. 18 (2009), S. 15-26
MeininghausenKarl-Heinz GiesickDamals in Ennepetal: 1956 (Meininghausen).Nr. 24 (2013), S. 32
MilspeKarl-Heinz GiesickDie Mühle der Familie Brinck in der Milspe.Nr. 13 (2006), S. 5-20
Karl PledtAnmerkungen zur alten Gasstraße in Milspe.Nr. 12 (2006), S. 27-32
Ingrid WindmöllerKognak zur Erquickung – Bäckerei und Wirtschaft Rosendahl mitten in Milspe.Nr. 5 (2002), S. 7-18
Ingrid Windmöller100 Jahre Schule Esbecke.Nr. 12 (2006) S. 5-26
Ingrid Windmöller/Horst BerensDie Baracken-Siedlung auf Berninghausen.Nr. 10 (2005), S. 5-12
Hans SoppEine Kindheit am Luftbad in Milspe.Nr. 33 (2018), S. 5-14)
Milsper FriedhofHans Hermann PöpselIm Kapp-Putsch ging es um Leben und Tod.Nr. 23 (2012), S. 33-36
Milsper SchützenHans Hermann PöpselTheaterspiel des Milsper Schützenvereins.Nr. 27 (2015), S. 18
Milsper TurnvereinigungRenate HülsenbeckDie Milsper Turnvereinigung in den ersten vier Jahrzehnten.Nr. 24 (2013), S. 5-19
Mobilmachung, Erster WeltkriegHeinz PflügerMobilmachung und Rekrutierung im Amt Milspe vor dem Krieg 1914-18.Nr. 20 (2010), S. 27-47
MühlenKarl-Heinz GiesickDie Mühle der Familie Brinck in der Milspe.Nr. 13 (2006), S. 5-20
Karl-Heinz GiesickDie Ahlhauser Mühle.Nr. 24 (2013), S. 21-31
Musikmuschel Hülsenbecker TalHans Hermann PöpselAcht Jahrzehnte Verkehrsverein in Ennepetal.Nr. 14 (2007), S. 5-16
NachkriegszeitEugen FleyRückblick auf die Nachkriegsjahre.Nr. 29 (2016). S. 23-28
Karl-Heinz GiesickEine Selbstmordwelle 1945.Nr. 32 (2018), S. 29-34
Hans Hermann Pöpseldamals in Ennepetal – 1948.Nr. 33 (2018), S. 41
NachrufeHans Hermann PöpselHerbert Blum fehlt uns sehr. Ein Nachruf.Nr. 9 (2004), S. 43-44
Hans Hermann PöpselHeinz Pflüger – der Freund und Kollege fehlt.Nr. 21 (2011), S. 5
NapoleonzeitHerbert BlumNapoleons Zeit im Bereich des Amtes Ennepe und Ennepestraße.Nr. 3 (2001), S. 5-28
Nazi-HerrschaftHerbert BlumDer 13. und 14. April 1945 – zwei Schicksalstage.Nr. 4 (2002), S. 17-28
Herbert BlumViel Arbeit für die Polizei – Ereignisse nach dem 13. April 1945. Nr. 5 (2002), S. 25-54
Heinz PflügerDamals in Ennepetal: 1944.Nr. 20 (2010), S. 14
Hans Hermann Pöpsel/Ingrid WindmöllerAmerikanische Soldaten machten der Nazi-Herrschaft ein Ende.Nr. 10 (2005), S. 31-45
Hans Hermann PöpselKommunal- und Reichstagswahlen 1933 im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis.Nr. 11 (2005), S. 33-40
Hans Hermann Pöpsel:„Warum ich in der NSDAP war…“.Nr. 16 (2008), S. 15-23
Hans Hermann Pöpsel:Damals in Ennepetal: 1936.Nr. 19 (2010), S. 20
Hans Hermann Pöpsel:Wein-Werbewochen in den 30er-Jahren.Nr. 20 (2010), S. 5-13
Hans Hermann PöpselStraßennamen erinnern an Widerstand.Nr. 23 (2012), S. 41-45
Hans Hermann PöpselVon Milspe aus nach Auschwitz.Nr. 25 (2013), S. 31-41
Hans Hermann PöpselZum Fall Dr. Fritz Textor.Nr. 28 (2015), S. 46
Hartmut GrünewaldDer Soldat Walter Hollweg.Nr. 27 (2013), S. 5-17
Hans Hermann PöpselKämpfe in Königsfeld am Freitag, 13. April 1945.Nr. 28 (2015), S. 41-45
Hans Hermann PöpselDie Stiftung Loher Nocken in der Nazizeit.Nr. 29 (2016), S. 15-21
Jörg DöppPaul Höher – ein Demokrat in schwerer Zeit.Nr. 30 (2017), S. 5-19
Hermann HirschbergDie sogenannten Russengräber in Voerde.Nr. 32 (20183), S. 25-28
Karl-Heinz GiesickSelbstmordwelle 1945.Nr. 32 (2018), S. 29
“NegerdorfHeinz PflügerStraßen und Bewohner im „Negerdorf“ in den Jahren 1920 bis 1950.Nr. 17 (2009), S. 33-49
NirgenaHans Hermann PöpselBrückengeld am Nirgena.Nr. 36 (2020), S. 28
NotgeldKarl-Heinz GiesickNotgeld in der Inflationszeit.Nr. 34 (2019), S. 43-46
Nuss, HausKarl-Heinz GiesickErinnerungen an das “Haus Nuß”Nr. 28 (2015). S. 5-12
Oede in MilspeKarl-Heinz GiesickDie Oede in Milspe.Nr. 32 (2018), S. 5-10
Op dä DickenKarl-Heinz GiesickDamals: Op dä Dicken.Nr. 32 (2018), S. 16
Orgel VoerdeWilfried G. VogtDie Voerder Holy-Orgel aus dem Jahre 1727 und eine Gästeliste zu ihrer Einweihung.Nr. 1 (2000), S. 19-29
Pension Loher NockenKarl-Heinz GiesickDie Pension am Loher Nocken.Nr. 32 (2018), S. 11-15
Pflüger, Heinz (Nachruf)Hans Hermann PöpselHeinz Pflüger – der Freund und Kollege fehlt.Nr. 21 (2011), S. 5
PleckingenKarl-Heinz GiesickWas wurde nur aus Pleckingen?Nr. 37 (2021), S. 13-20
QuadrigaHans Hermann PöpselDamals … die QuadrigaNr. 35 (2020), S. 32
RäuberbandLothar KruseDie Räuber vom Grimmelsberg.Nr. 6 (2003), S. 5-22
Raubmorde in MilspeHans Hermann PöpselZwei Raubmorde in Milspe.Nr. 29 (2016), S. 39-45
RahlenbeckeHeinz PflügerDie alte Gastwirtschaft Brechmann in der unteren Rahlenbecke.Nr. 13 (2006), S. 37-46
Herbert BlumNapoleons Zeit im Bereich des Amtes Ennepe und Ennepestraße.Nr. 3 (2001), S. 5-28
Heinz PflügerDie Schulen der Büttenberger Schulgemeinde. Nr. 9 (2004), S. 31-42
Lothar KruseJohannes Klein und der Rahlenbecker Felsenkeller.Nr. 30 (2017), S. 43-46
Reichstagswahlen 1933Hans Hermann PöpselKommunal- und Reichstagswahlen 1933 im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis.Nr. 11 (2005), S. 33-40
Hans Hermann Pöpsel125 Jahre Sozialdemokratie in Ennepetal.Nr. 4 (2002), S. 5-16
Reiseunternehmen HeringhausIngrid WindmöllerReisen in der Nachkriegszeit.Nr. 35 (2020), S. 33
Rennen rund um EnnepetalKarl-Heinz GiesickDie berühmten Rennen „Rund um Ennepetal“Nr. 16 (2008), S. 5-14
RennöfenKarl-Heinz GiesickRennöfen auf Störringen.Nr. 24 (2013), S. 21-31
RentropshöhlLothar KruseDie Geschichte der Rentropshöhle.Nr. 21 (2011), S. 31-44
RönselKarl-Heinz GiesickDamals 1912: Der Rönsel.Nr. 31 (2017), S. 42
Roma-VerfolgungHans Hermann PöpselVon Milspe aus nach Auschwitz.Nr. 25 (2013), S. 31-41
RosendahlIngrid WindmöllerKognak zur Erquickung – Bäckerei und Wirtschaft Rosendahl mitten in Milspe.Nr. 5 (2002), S. 7-18
RüggebergHelmut SchulteEine alte Standuhr aus Rüggeberg.Nr.15 (2007), S. 19-22
Hans Hermann PöpselEin fast vergessener Schützenverein.Nr. 28 (2015), S. 13-19
Ingrid WindmöllerBahngleise oben in Rüggeberg?Nr. 34 (2019), S. 39-42
Rüssfeld – GastwirtschaftSiegfried und Traugott FleyDie Gastwirtschaft und Bäckerei auf dem Rüssfeld – ein Stück Familiengeschichte.Nr. 12 (2006), S. 33-40
Rund um EnnepetalKarl-Heinz GiesickDie berühmten Rennen „Rund um Ennepetal“.Nr. 16 (2008), S. 5-14
„Russenbunker“Hans Hermann PöpselGeschichte des Turnvereins Altenvoerde.Nr. 24 (2013), S. 33-45
„Russengräber”Hermann HirschbergDie sogenannten Russengräber in Voerde.Nr. 32 (2018), S. 25-28
SchatzgräberLothar KruseVon verborgenen Schätzen, Wahrsagern, Geistern und Geisterbannern – Zwei wahre Schatzgräbergeschichten, die sich vor mehr als 200 Jahren in Voerde zugetragen haben.Nr. 9 (2004), S. 5-22
SchläperKarl-Heinz GiesickEnnepetal und die Familie Schläper.Nr. 15 (2007), S. 5-18
SchreibschriftenDr. Hubert KöhlerSchreibschriften als Geschichtsquelle.Nr. 21 (2011), S. 45-53
Schützenverein WittensteinHans Hermann PöpselEin fast vergessener Schützenverein.Nr. 28 (2015), S. 13-19
Schützenverein MilspeHans Hermann PöpselTheaterspiel des Milsper Schützenvereins.Nr. 27 (2015), S. 18
SchulenKarl-Heinz GiesickGeschichte der Schule Wilhelmstraße.Nr. 19 (2010), S. 5-19
Ernst Martin GreilingEine in jeder Hinsicht so ganz unvollkommene Schule, Teil 1.Nr. 3 (2001), S. 33-49
Ernst Martin GreilingEine in jeder Hinsicht so ganz unvollkommene Schule, Teil 2.Nr. 4 (2002), S. 29-49
Heinz PflügerDie Schulen der Büttenberger Schulgemeinde.Nr. 9 (2004), S. 31-42
Ingrid Windmöller100 Jahre Schule Esbecke.Nr. 12 (2006) S. 5-26
Ingrid Windmöller/Horst BerensDie Baracken-Siedlung auf Berninghausen.Nr. 10 (2005), S. 5-12
Karl-Heinz GiesickEin persönlicher Blick auf die alte Schule Wilhelmstraße.Nr. 29 (2016), S. 29-38
SeifenkistenrennenKarl-Heinz Giesickdamals in den 50ern…Nr. 36 (2020), S. 12
Selbstmordwelle 1945Karl-Heinz GiesickEine Selbstmordwelle 1945.Nr. 32 (2018), S. 29-34
Serben in Voerde / BesetzungHerbert BlumViel Arbeit für die Polizei – Ereignisse nach dem 13. April 1945.Nr. 5 (2002), S. 25-54
Hans Hermann PöpselDie Aufzeichnungen von Stadtdirektor Wallbrecher.Nr. 6 (2003), S. 37-49
Siedlung Am KnappIngrid WindmöllerDie Siedlung Am Knapp – eine Idylle abseits des Trubels.Nr. 7 (2003), S. 25-36
Sinti-VerfolgungHans Hermann PöpselVon Milspe aus nach Auschwitz.Nr. 25 (2013), S. 31-41
SportvereineRenate HülsenbeckDie Milsper Turnvereinigung in den ersten vier Jahrzehnten.Nr. 24 (2013), S. 5-19
Hans Hermann PöpselGeschichte des Turnvereins Altenvoerde.Nr. 24 (2013), S. 33-45
SPD-GeschichteHans Hermann Pöpsel125 Jahre Sozialdemokratie in Ennepetal.Nr. 4 (2002), S. 5-16
Hans Hermann PöpselEin Gruß von August Bebel.Nr. 11 (2005), S. 41-44
Hans Hermann Pöpseldamals in Ennepetal 1948.Nr. 33 (2018), S. 41
StadtbadKarl-Heinz GiesickDie Geschichte der Ahlhauser Mühle.Nr. 24 (2013), S. 21-31
Stadtdirektor WallbrecherHans Hermann PöpselDie Aufzeichnungen von Stadtdirektor Wallbrecher.Nr. 6 (2003), S. 37-49
StadtgründungFrauke BlumEnnepetal – Die jüngste Stadt im Kreis.Nr. 17 (2009), S. 37-45
Stadthistorische SammlungDr. Hubert KöhlerDie Stadthistorische Sammlung.Nr. 35 (2020) S. 27-31
Standuhr aus RüggebergHelmut SchulteEine alte Standuhr aus Rüggeberg.Nr.15 (2007), S. 19-22
SteinzeitmädchenLothar KruseEnnepetaler fanden Steinzeitmädchen.Nr. 28 (2015), S. 20
SternwarteKarl-Heinz GiesickDamals in Ennepetal 1973.Nr. 22 (2011), S. 31
Stiftung KotthausHerbert BlumDie Stiftung des Carl Heinrich Kotthaus.Nr. 6 (2003), S. 23-36
Stockey, Villa und FirmaIngrid WindmöllerDie Villa und die Firma Stockey.Nr. 18 (2009), S. 27-45
StörringenKarl-Heinz GiesickRennöfen auf Störringen.Nr. 24 (2013), S. 21
StrandbadKarl-Heinz GiesickDie Geschichte der Ahlhauser Mühle.Nr. 24 (2013), S. 21-31
StraßenbahnenHeinz PflügerBegebenheiten aus der Geschichte der Ennepetaler Straßenbahnen.Nr. 14 (2007), S. 17-32
Hans Hermann PöpselStraßenbahn Linie 11.Nr. 31 (2017), S. 18
StraßenbauKarl-Heinz GiesickDie Aske – eine uralte Straße.Nr. 22 (2011), S. 13-30
StraßennamenHans Hermann PöpselStraßennamen erinnern an Widerstand.Nr. 23 (2012), S. 41-45
Talbahn MilspeKarl-Heinz GiesickErinnerung an den Teckel.Nr. 36 (2016). S. 22
TalsperrenManfred MöllerHundert Jahre Hasper Talsperre.Nr. 9 (2020), S. 19-22
TanneneckKarl-Heinz Giesickdamals 1913: Erholungsheim Tannneneck.Nr. 29 (2016). S. 22
Textor, Dr. FritzRenate HülsenbeckBürgermeister Dr. Textor – ein Porträt.Nr. 26 (2014), S. 35-44
Hans Hermann PöpselZum Fall Dr. Fritz Textor.Nr. 28 (2015), S. 46
Timpen MilspeIngrid WindmöllerLeben und Arbeiten am Timpen.Nr. 31 (2017), S. 19-34
Tropfsteine aus der HöhleLothar KruseGartengrotten in privaten Gärten.Nr. 25 (2013), S. 5-15
Turnverein AltenvoerdeHans Hermann PöpselGeschichte des Turnvereins Altenvoerde.Nr. 24 (2013), S. 33-45
Turnvereinigung MilspeRenate HülsenbeckDie Milsper Turnvereinigung in den ersten vier Jahrzehnten.Nr. 24 (2013), S. 5-19
Überrollung 1945Ingrid Windmöller/Hans Hermann PöpselAmerikanische Soldaten machten der Nazi-Herrschaft ein Ende.Nr. 10 (2005), S. 31-45
Uhr aus RüggebergHelmut SchulteEine alte Standuhr aus Rüggeberg.Nr.15 (2007), S. 19-22
Unglück mit LokomotiveHans Hermann PöpselEine schwere Lokomotive stürzt herab.Nr. 22 (2011), S. 5-12
UnternehmenKarl-Heinz GiesickDie Mühle der Familie Brinck in der Milspe.Nr. 13 (2006), S. 5-20
Karl-Heinz GiesickDie Brauerei des Emil Altenloh.Nr. 21 (2011), S. 7-18
Herbert BlumArbeitersturm auf die Firma Friedrich Wilhelm Lohmann.Nr. 2 (2001), Seiten 30-41
Irene RumplerDer Behlinghammer und die Ortsgeschichte.Nr. 22 (2011), S. 33-38
Peter FichtnerDie Familie und Firma „Ewald Bergmann“.Nr. 17 (2009), S. 9-22
Hans Hermann PöpselEin neues Buch über die „febi“-Geschichte.Nr. 20 (2010), S. 49-51
Irene RumplerJohann Daniel Bilstein. Eine märkische Karriere zwischen bäuerlicher Wirtschaft und Eisen verarbeitendem Gewerbe.Nr. 13 (2006), S. 21-32
Irene RumplerFabrikneubau in der Wilhelmstraße vor 125 Jahren – die Schraubenfabrik von Ferdinand Bilstein jun.Nr. 15 (2007), S. 23-36
Heinz PflügerWie aus dem Knapper Hammer die Gesenkschmiede Löwen wurde.Nr. 5 (2002), S. 19-24
Karl-Heinz GiesickVon der Hülsenbecke zum Nirgena.Nr. 23 (2012), S. 5-16
Karl-Heinz GiesickEnnepetal und die Familie Schläper.Nr. 15 (2007), S. 5-18
Ingrid WindmöllerDie Villa und die Firma Stockey.Nr. 18 (2009), S. 27-45
Ingrid WindmöllerDie Geschichte der Firma Gustav Wirth in Milspe.Nr. 8 (2004), S. 29-46
Heinz PflügerWuppermannshof und die Ziegelei.Nr. 11 (2005), S. 11-22
VerkehrsvereinHans Hermann PöpselAcht Jahrzehnte Verkehrsverein in Ennepetal.Nr. 14 (2007), S. 5-16
VerneisKarl-Heinz Giesick„Verneis bei Voerde in Wf.“.Nr. 25 (2013), S. 17-29
Villa StockeyIngrid WindmöllerDie Villa und die Firma Stockey.Nr. 18 (2009), S. 27-45
Villa Wirth, FirmaIngrid WindmöllerDie Geschichte der Firma Gustav Wirth in Milspe.Nr. 8 (2004), S. 29-46
Voerder BesetzungHerbert BlumViel Arbeit für die Polizei – Ereignisse nach dem 13.April 1945.Nr. 5 (2002), S. 25-54
Voerder KircheWilfried G. VogtDie Voerder Holy-Orgel aus dem Jahre 1727 und eine Gästeliste zu ihrer Einweihung.Nr. 1 (2000), S. 19-29
Wilfried G. VogtDie Wappen auf den Emminghaus-Grabmälern in der lutherischen Kirche Voerdes und das erste Siegel der Stadt Hagen.Nr. 7 (2003), S. 5-14
Dr. Hans Höfinghoff„Vogt geht es nicht um neue Erkenntnisse“. Antwort auf den Grabmal-Aufsatz von Wilfried G. Vogt.Nr. 8 (2004), S. 47-50
Voerder OrgelWilfried G. VogtDie Voerder Holy-Orgel aus dem Jahre 1727 und eine Gästeliste zu ihrer Einweihung.Nr. 1 (2000), S. 19-29
Voerder StraßeHans Hermann PöpselDie Voerder Straße im Winter: 183 Geschäfte mit nur 8,7% Leerstand.Nr. 17 (2009), S. 5-8
Hans Hermann Pöpseldamals – Friseure 1913.Nr. 33 (2018), S. 32
VogelsangKarl-Heinz GiesickDie Aske – eine uralte Straße.Nr. 22 (2011), S. 13-30
Vogt, WiderredeDr. Hans Höfinghoff„Vogt geht es nicht um neue Erkenntnisse“. Antwort auf den Grabmal-Aufsatz von Wilfried G. Vogt. Nr. 8 (2004), S. 47-50
Volks-SternwarteKarl-Heinz GiesickDamals in Ennepetal: 1973.Nr. 22 (2011), S. 31
Wahlen 1933Hans Hermann PöpselKommunal- und Reichstagswahlen 1933 im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis.Nr. 11 (2005), S. 33-40
Hans Hermann Pöpsel125 Jahre Sozialdemokratie in Ennepetal.Nr. 4 (2002), S. 5-16
Wallbrecher, StadtdirektorHans Hermann PöpselDie Aufzeichnungen von Stadtdirektor Wallbrecher.Nr. 6 (2003), S. 37-49
WappenWilfried G. VogtDie Wappen auf den Emminghaus-Grabmälern in der lutherischen Kirche Voerdes und das erste Siegel der Stadt Hagen.Nr. 7 (2003), S. 5-14
WasserräderDr. Hubert KöhlerWasserräder und ihr Funktion.Nr. 36 (2020), S. 23-27
Weimarer RepublikHans Hermann PöpselHundert Jahre Weimarer Republik.Nr. 33 (2018), S. 33-39
Wein-WerbewochenHans Hermann PöpselWein-Werbewochen in den 30er-Jahren.Nr. 20 (2010), S. 5-13
Weltkrieg, ErsterHeinz PflügerMobilmachung und Rekrutierung im Amt Milspe vor dem Krieg 1914-18.Nr. 20 (2010), S. 27-47
Frauke BlumFeldpostkarten aus dem Ersten Weltkrieg.Nr. 27 (2015). S. 31-44
Widerstand im Dritten ReichHans Hermann PöpselStraßennamen erinnern an Widerstand.Nr. 23 (2012), S. 41-45
Hans Hermann PöpselKommunal- und Reichstagswahlen 1933 im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis.Nr. 11 (2005), S. 33-40
Hans Hermann Pöpsel125 Jahre Sozialdemokratie in Ennepetal.Nr. 4 (2002), S. 5-16
Hans Hermann Pöpseldamals in Ennepetal – 1948.Nr. 33 (2018), S. 41
WilhelmstraßeKarl-Heinz GiesickGeschichte der Schule Wilhelmstraße.Nr. 19 (2010), S. 5-19
Irene RumplerFabrikneubau in der Wilhelmstraße vor 125 Jahren – die Schraubenfabrik von Ferdinand Bilstein jun.Nr. 15 (2007), S. 23-36
Irene RumplerDas Haus Bilstein in der Wilhelmstraße.Nr. 24 (2013), Seite 42-48
Irene RumplerDas Haus Wilhelmstraße 48 in Voerde (febi).Nr. 31 (2017), S. 43-50
Winter / Voerder StraßeHans Hermann PöpselDie Voerder Straße im Winter: 183 Geschäfte mit nur 8,7 % Leerstand.Nr. 17 (2009), S. 5-8
Wirth, FirmaIngrid WindmöllerDie Geschichte der Firma Gustav Wirth in Milspe.Nr. 8 (2004), S. 29-46
Herbert BlumNapoleons Zeit im Bereich des Amtes Ennepe und Ennepestraße.Nr. 3 (2001), S. 5-28
Wirtschaft RosendahlIngrid WindmöllerKognak zur Erquickung – Bäckerei und Wirtschaft Rosendahl mitten in Milspe.Nr. 5 (2002), S. 7-18
Wittensteiner SchützenvereinHans Hermann PöpselEin fast vergessener Schützenverein.Nr. 28 (2015), S. 13-19
WunderbauHans Hermann PöpselEine schwere Lokomotive stürzt herab.Nr. 22 (2011), S. 5-12
Lothar KruseDer Wunderbau – eine Räuberhöhle.Nr. 27 (2015). S. 45-50
WuppermannHeinz PflügerDer Wuppermannshof und die Ziegelei.Nr. 11 (2005), S. 11-22
Heinz PflügerDie Schulen der Büttenberger Schulgemeinde.Nr. 9 (2004), S. 31-42
Lothar LenzDie Herkunft der Familie Wuppermann.Nr. 12 (2006), S. 41-48
Karl-Heinz GiesickWo war nur der Lohmannshof?Nr. 31 (2017), S. 5-17
Zehn Jahre EFIngrid WindmöllerZehn Jahre Ennepetaler Forschungen.Nr. 20 (2010) Seiten 19-26
Zeitung von SchläperKarl-Heinz GiesickEnnepetal und die Familie Schläper.Nr. 15 (2007), S. 5-18
Ziegelei WuppermannshofHeinz Pflüger:Der Wuppermannshof und die Ziegelei.Nr. 11 (2005), S. 11-22
Zigeuner-VerfolgungHans Hermann PöpselVon Milspe aus nach Auschwitz.Nr. 25 (2013), S. 31-41
Zwergenhöhle am Bilsteiner BergLothar KruseDie Zwergenhöhle am Bilstein.Nr. 37 (2021), S. 5-11
Zündschnüre, FilmHans Hermann PöpselDamals in Ennepetal: 1974.Nr. 23 (2012), S. 31
Zug-UnglückHans Hermann PöpselEine schwere Lokomotive stürzt herab.Nr. 22 (2011), S. 5-12